Seite auswählen

Schlagwort: Bücher

Geld regiert die Welt

Seit der Jahrtausendwende ist die Weltproduktion von 33 auf 73 Billionen Dollar angewachsen. Gleichzeitig nahm das Weltfinanzvermögen von 119 auf 267 Billionen Dollar zu. Trotz der letzten Finanzkrise ist die Bedeutung des weltweiten Kapitalismus weiter gestiegen. Sandra Navidi und Hans-Jürgen Jakobs zeigen gleichermaßen beklemmend, aber aus unterschiedlicher Perspektive, wer die Fäden der Finanzwelt in der Hand hält und warum der Einfluss der Mächtigen kaum einzudämmen ist.

Weiterlesen
Wird geladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen