Seite auswählen

Tourismus auf neuen Wegen

Von links nach rechts: Ralph Wintermantel, Vize-Präsident des DAW, T.G. Ramesh, Konsulvon Indien, Dr. Seyed Masum Ahmed Choudhury, Wirtschaftsattachée von Bangladesch, Bodo Krüger, Honorar-Generalkonsul von Nepal und DAW-Präsident, Evelyn Austria-Garcia,Generalkonsulin der Philippinen, Norbert Noisser, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Dr. Annette Biener, T&K GmbH/Stadt Frankfurt, und Dr. Ajit Singh Sikand, CEO von HBC Consulting.

Im Rahmen seiner Vortragsreihe „Top-Destinations in Asia“ konnte der Deutsch-Asiatische Wirtschaftskreis e.V. (DAW) zahlreiche Diplomaten aus süd-ostasiatischen Ländern gewinnen, um im Sheraton Büsing Palais in Offenbach über das Thema „Tourismus der Zukunft“ zu diskutieren. Durch das Programm führten Ralph Wintermantel, Vize-Präsident des DAW, und Annette Biener von der Tourismus und Kongress GmbH der Stadt Frankfurt. Neben touristischen Sehenswürdigkeiten ging es hauptsächlich darum, wie die beliebten Reisedestinationen mit den wichtigen Themen Sicherheit und Umwelt umgehen. Vorbildhaft könnte die philippinische Insel Boracay sein: sechs Monate wurde die Insel geschlossen und gereinigt und der Umwelt Zeit gegeben, sich zu erholen. Das Ergebnis beeindruckte: Die Strände sind sauber, Vogel- und Fischarten kehrten zurück.

Weitere Informationen unter www.daw-ev.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen